Baufinanzierungslexikon

Ein eigenes Heim ist für viele ein großer Traum. Damit auf dem Weg zu diesem Glück nichts in Schieflage gerät, muss der Bauherr bei der Finanzierungsplanung einiges beachten. So sollte in jedem Fall genügend Startkapital vorhanden sein, ein Baukredit zu einem guten Zinssatz abgeschlossen werden, Raum für Sondertilgungen sein und natürlich sollte der Bauherr auch noch genug “Luft” haben, um nebenbei kräftig zu sparen.
In unserem Baufinanzierungslexikon haben wir die wichtigsten Begriffe zum Thema Baufinanzierung zusammengestellt:

A B C D E F G H I K L M N O P R S T

A

Abgeltungssteuer
Abschlussgebühr
Ansparphase
Arbeitnehmersparzulage

B

Bauantrag
Baugenehmigung
Bauherrenhaftpflichtversicherung
Baukosten
Baunebenkosten
Beleihungswert
Betriebskosten
Bonitätsprüfung
Bürgschaft

C

Courtage

D

Darlehensvertrag
Disagio

E

Effektivzins
Eigenkapital
Eigenleistung
Eigentümergrundschuld
Einkommensnachweis
Erbbaurecht
Erschließungskosten

F

Fälligkeitsdarlehen
Festzinshypothek
Finanzierungsplan
Forward-Darlehen
Freistellungsvereinbarung
Fremdkapital

G

Geförderter Wohnbau
Gesamtschuldner
Grundbuch
Grunderwerbsteuer
Grundschuld
Grundsteuer

H

Hypothek

I

Immobilie
Instandhaltung
Instandhaltungsrücklage

K

Katasteramt
Konditionen
Konditionsanpassung
Kreditkündigung
Kreditwürdigkeit

L

Laufzeit
Lebensversicherung
Löschungsbewilligung

M

Makler
Maklercourtage
Miteigentum
Mitschuldner
Monatliche Belastung

N

Nachfinanzierung
Nebenleistung
Nichtabnahmeentschädigung
Nominalbetrag
Nominalzins
Notarielle Bestätigung
Notarkosten

O

Objekt
Öffentliche Förderungen
Ökologisches Bauen

P

Pfandbrief
Prolongation

R

Ramschhypothek
Rangstelle
Rate
Ratenstundung
Ratenverzug
Realkredit
Renovierungskosten
Rentenhypothek
Restschuld
Risikolebensversicherung
Rückgewähr der Grundschuld
Rückzahlung eines Darlehens

S

Sanierungsdarlehen
Schätzen des Immobilienwertes
Schätzgebühr
Schuldübernahme
Schuldzinsen
Sicherheiten
Sicherungsvereinbarung
Sondereigentum

T

Teilungserklärung
Tilgungsaussetzung

120x600